Freitag, 19. Feber 2021 / 20:00 Uhr

V e r s c h o b e n vom 11.12. 2020
WEIL WIR UNS ZUM FRESSEN GERN HABEN
Lesungen & Musik

BARBARA RIEGER & MARTIN PEICHL Texte
MARC BRUCKNER Sound

Ausgewählte Texte aus Martin Peichl‘s Buch „In einer komplizierten Beziehung mit Österreich“ http://www.martin-peichl.at/ und die Sounds von Marc Bruckner mit Gitarre, Klavier und Loops lassen vielschichtige und intime Text-Musik-Collagen entstehen.

Barbara Rieger liest aus ihrem zweiten Roman „Friss oder stirb“, ein Buch über Sex, Drugs, Rock’n’Roll und Bulimie. Rasant und in einem unverkennbaren Rhythmus erzählt die Autorin vom Kampf gegen die Essstörung, von Selbsthass und Selbstfindung.

Freie Spende / empfohlener Beitrag € 10,-
Reservierung erforderlich: office@dasdorf.at

Samstag, 6. März 2021 / 20:00 Uhr

AFRO ARABIQ WALZER ARCHESTRA - Debütkonzert!
„Love in Outer Space“
Reihe Virtuose MusikerInnen

Alle guten Dinge sind bekanntlich 3 ...
Aufgrund der Lockdowns im Jahr 2020 mußte das Konzert-Debüt des einzigartigen Ensembles rund um Harald*Huber bereits zwei Mal verschoben werden. Im März versuchen wir einen 3. Anlauf.

Basma Jabr (Syria): voc
Andreas Schreiber (Austria): violin
Harald Huber (Austria): keys, comp & arr
Gregor Aufmesser (Austria): bass
Ingrid Oberkanins (Austria): percussion
Ibou Ba (Senegal): percussion
Habib Samandi (Tunesia): percussion

Sun Ra schaut auf seiner intergalaktischen Reise in Wien vorbei.
Im Outer Space haben der Wiener Walzer und Rhythmen aus Dakar, Tunis und Damaskus ein neues Lebewesen gezeugt, das sich in DAS DORF erstmals vor live Publikum präsentiert.

€ 22,- / € 14,- f. DORF-Member, StudentInnen, Erwerbslose
Reservierung erforderlich: office@dasdorf.at oder Tel. 01-208 26 50

Freitag, 8. Oktober 2021 / 20:00 Uhr

MONIKA STADLER & SIGI FINKEL
Reihe Virtuose Musiker*innen

HARFE und SAXOFON ? Was im ersten Moment so gar nicht einleuchten mag, ist spätestens nach den ersten Tönen selbsterklärend.
Wie aus einer Seele scheinen die beiden Instrumente zu singen, wenn die Solisten Monika Stadler und Sigi Finkel heißen.

Finkel ist ein weltläufiger Saxofonist zwischen Jazz, Westafrika und dem Nahen Osten.
Konzertharfenistin Stadler oszilliert zwischen symphonischer Klassik, Jazz und der Folk-Tradition von Wales.
Gespielt werden ausschließlich Eigenkompositionen aus deren Duo-CD „Flower in the Desert“ mit viel Raum für Improvisation.
Jazz mischt sich mit sphärischen Klängen, Emotionen und afrikanischem Flair. Dynamisch, aber auch meditativ.
www.harp.at
www.sigifinkel.com
______________________________________________________________________

Mit gespannter Aufmerksamkeit verfolgte das Publikum das absolut präzise Zusammenspiel der beiden Profis. Monika Stadler legte einerseits die harmonische Basis für Finkels Saxofongirlanden, forderte ihn andererseits mit coolen Grooves und speziellen harmonischen Wendungen heraus.
Auch die langsamen, nachdenklichen Nummern waren voller Spannung und Energie, die fetzigen Stücke umso mehr.
Fasziniert beobachteten die Fans die Virtuosität von Monika Stadler mit den Fingern, und den Beinen – die 7 Pedale der Harfe kamen massiv zum Einsatz. (Konzertrezension Jazzclub Bad Ischl)
_________________________

€ 20,- / € 15,- f. DORF-Member, StudentInnen, Erwerbslose
Reservierung erforderlich: office@dasdorf.at oder Tel. 01-208 26 50

©Helmut Graf

Hinweis:
Infos über laufende Kurse, Workshops und Seminare

im DORF - Zentrum zur Förderung der Lebensqualität
unter www.dasdorf.at/kurse.html

DAS DORF
1030 WIEN - OBERE VIADUKTGASSE 2/1
Ecke Obere Weißgerberstraße 21
Straßenbahn 1 oder O bis Radetzkyplatz,
3 Min. zu Fuß entlang der Schnellbahn Ri Donaukanal
Nähere Infos über sonstige Aktivitäten:
e-mail
oder telefonisch 01-208 26 50