Samstag, 31. Juli 2021 / ab 19:00 Uhr

OPENING MILONGA am DORFPLATZ

DJ SOOZIE verwandelt den DORFPLATZ in einen Tangosalon, mit einem Mix aus alten Tangos der goldenen Epoche, Tango Nuevo, Elektro- sowie Nontangos.

Bitte die 3 Gs beachten!
Wir freuen uns auf einen chilligen Tango-Abend unter den Linden :)

UKB: 7,- Euro

Dienstag, 3. August 2021 / 19:00 Uhr

DER RAD-DIALOG

Das offene Gespräch am Ende der Diskussion.
14-tägig / 19:00 - 21:00 Uhr
Mehr Information unter Die. 25. 5. 2021

Freitag, 13. August 2021 / 20:00 Uhr

III-II-I CINEMA!
BOHDAN SLÁMA, tschechischer Regisseur

Jahrgang 1967, neues mittel/osteuropäisches Kinos, poetischer Realismus, beste Qualitäts-Tradition des tschechischen Films ...
Dramaturgie aus dem Leben, essenzielle Themen, hart und herzlich erzählt, treffend, großartig gespielt und inszeniert,

Wir besprechen Ausschnitte aus den Filmen:

  • DER DORFLEHRER (Venkovský učitel; CZ, F, D 2008)
  • JAHRESZEIT DES GLÜCKS (Štěst; CZ, 2005)
  • Beim dritten Film wird noch geprüft:
    "Wilde Bienen" / "Vier Sonnen" / "Der blaue Tiger"

wahlweise deutsch synchronisiert, oder tschechisch mit dt. Untertiteln

Danach schauen wir einen Film in voller Länge.
- Welchen? -
Jeder einzelne Zuschauer, jede einzelne Zuschauerin wählt mit: III-II-I CINEMA!

Moderation: Andreas Scherlofsky

UKB € 6,- / mit MC € 3,-

Karten unter: office@dasdorf.at oder Tel. 01-208 26 50

**Bitte die 3G-Regeln (genesen/getestet/geimpft) beim Besuch der Veranstaltung beachten**
Aktualisierte Infos unter: Corona-Infos

Dienstag, 17. August 2021 / 19:00 Uhr

DER RAD-DIALOG

Das offene Gespräch am Ende der Diskussion.
14-tägig / 19:00 - 21:00 Uhr
Mehr Information unter Die. 25. 5. 2021

Freitag, 20. August 2021 / 20:00 Uhr

PLAYGROUND4 (D/A/CH)
Modern-Jazz
Reihe Virtuose Musikerinnen im DORF

STEPHANIE WAGNER flute, effects, comp
ESTHER BÄCHLIN piano, voc, comp
GINA SCHWARZ bass, comp
INGRID OBERKANINS hang, perc, comp

​playground4 ist ein internationales Quartett hochkarätiger Musikerinnen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.
In zahlreichen eigenen Projekten als Band-Leaderinnen und Komponistinnen aktiv, schlossen sich die beiden Wienerinnen Gina Schwarz und Ingrid Oberkanins, Stephanie Wagner (D) und Esther Bächlin (CH) 2017 zu einem „Composers Collective“ zusammen.
Das Resultat dieser befruchtenden Zusammenarbeit ist das 2020 erschienene Debüt-Album „hit the ground running“.

Ihre Musik überrascht mit sorgfältig orchestrierten aussergewöhnlichen Klängen und Spieltechniken, mit farbenreicher Harmonik, packenden Grooves und filigranen Melodien. Die vier Jazzmusikerinnen und Preisträgerinnen kreieren so einen reichhaltigen „Melting Pot“ an Klängen und Rhythmen - eine Musik, die den Sog des kreativen Augenblicks spüren lässt!

https://www.playground4.com/

€ 20,- / € 15,- f. DORF-Member, Studierende, Erwerbslose
Karten unter: office@dasdorf.at oder Tel. 01-208 26 50

Fr. 27. August - Fr. 3. September 2021

SOMMERFESTIVAL am DORFPLATZ
8 days space free for you and me!

Auch heuer feiert DAS DORF mit den Nachbar*innen, Bewohner*innen des 3. Bezirks und Gästen aus ganz Wien ein Fest im öffentlichen Raum.
Wir nützen den Spätsommer um den Freiraum in und um DAS DORF gleich für 8 TAGE für Euch zu bespielen.

8 Tage Kunst, Musik, Tanz, Spiel & Genuss
Viele tolle Acts warten auf euch mit Sommerfeeling, coolen Drinks & Food
Seid dabei, wir freuen uns auf Euch!
Eintritt frei

DAS PROGRAMM
Download als Pdf

Do, 9. Sept. u. Di, 21. Sept. 2021 / 19:00 Uhr

BILDET KOLLEKTIVE!
Anlässlich 25 Jahre grauenfruppe

DANIELA BEUREN
ELKE PAPP
KARIN SEIDNER
MARTINA SINOWATZ
texte und literarische performances von seriös bis skandalös

In den 25 Jahren ihres Bestehens hat die 'grauenfruppe' auf vielfältige Weise zum Kulturleben über Wien und Österreich hinaus beigetragen: zum einen durch ihre assoziativen Textmontagen auf Papier, im Netz und als Performances. Zum anderen mit dem künstlerisch-kulinarischen Artbite Salon und der Lesereihe „Dichtung und Krankheit – ein Befund. Über das Medizinische in der Literatur“ sowie der Collage. Zeitschrift kunstfe ler, die in ihrem Umfeld entstanden sind.

Zur Feier des Jubiläums werden die vier Autorinnen/Perfomerinnen an zwei Abenden gemeinsam mit anderen Kollektiven auftreten, die sich der 'grauenfruppe' und ihrem Prinzip der assoziativen Montage in Wort und Aktion verbunden fühlen.

Ausschnitte und Szenen aus früheren Programmen, Videobeiträge, Interviews… Zwei abwechslungsreiche Abende sind garantiert! Lassen Sie sich überraschen!

www.grauenfruppe.at

Eintritt frei

Veranstaltungen der Grazer Autorinnen Autorenversammlung in Kooperation mit dem Verein Artelier, gefördert von der Bezirksvertretung für den 3. Bezirk
Foto: Michael_Michlmayr

Freitag, 8. Oktober 2021 / 20:00 Uhr

MONIKA STADLER & SIGI FINKEL
Reihe Virtuose Musiker*innen

HARFE und SAXOFON ? Was im ersten Moment so gar nicht einleuchten mag, ist spätestens nach den ersten Tönen selbsterklärend.
Wie aus einer Seele scheinen die beiden Instrumente zu singen, wenn die Solisten Monika Stadler und Sigi Finkel heißen.

Finkel ist ein weltläufiger Saxofonist zwischen Jazz, Westafrika und dem Nahen Osten.
Konzertharfenistin Stadler oszilliert zwischen symphonischer Klassik, Jazz und der Folk-Tradition von Wales.
Gespielt werden ausschließlich Eigenkompositionen aus deren Duo-CD „Flower in the Desert“ mit viel Raum für Improvisation.
Jazz mischt sich mit sphärischen Klängen, Emotionen und afrikanischem Flair. Dynamisch, aber auch meditativ.
www.harp.at
www.sigifinkel.com
______________________________________________________________________

Mit gespannter Aufmerksamkeit verfolgte das Publikum das absolut präzise Zusammenspiel der beiden Profis. Monika Stadler legte einerseits die harmonische Basis für Finkels Saxofongirlanden, forderte ihn andererseits mit coolen Grooves und speziellen harmonischen Wendungen heraus.
Auch die langsamen, nachdenklichen Nummern waren voller Spannung und Energie, die fetzigen Stücke umso mehr.
Fasziniert beobachteten die Fans die Virtuosität von Monika Stadler mit den Fingern, und den Beinen – die 7 Pedale der Harfe kamen massiv zum Einsatz. (Konzertrezension Jazzclub Bad Ischl)

_________________________

€ 20,- / € 15,- f. DORF-Member, StudentInnen, Erwerbslose
RESERVIERUNG ERFORDERLICH: office@dasdorf.at oder Tel. 01-208 26 50

©Helmut Graf

Freitag, 12. November 2021 / 20:00 Uhr

FRAUEN Talk & Music
von und mit Mary Broadcast

Mary Broadcast bringt ihre Show FRAUEN vormals "Frauen im Klick" auch 2021 auf die Bühne. Besonders intime und durchaus interessante Abende sind garantiert, werden doch erneut ausschließlich MusikerInnen als GästInnen begrüßt. Das Leben als MusikerIn wird offen, ausgiebig und ehrlich besprochen und besungen. Auch die Themen Wohlstand, Glück und Feminismus werden gestreift.
Gemeinsam werden Lieblingstücke interpretiert und abwechselnd Songs aus den aktuellen Programmen präsentiert.

Freie Spende
Reservierung erforderlich unter: office@dasdorf.at

Veranstaltung v. 16.10.20 FRAUEN Talk&Music / M.Broadcast - Anne Eck - Mascha Peleshko / Foto: G. Cizek-Graf

Mi. 17. November - Fr. 19. November 2021

NÄCHTE DER PHILOSOPHIE

Wie schon im vergangenen Jahr organisiert die Gesellschaft für angewandte Philosophie die Nächte der Philosophie. In ganz Wien gibt es vom 17. – 19.11.2021 wieder Vorträge, Lesungen und Panels zu philosophischen Themen.
DAS DORF ist an allen 3 Nächten mit dabei, wie immer mit dem beliebten PHILO-Slam, sowie Organisator LEO HEMETSBERGER himself und vielen interessanten Philosophen mit spannenden hochaktuellen Themen. www.gap.or.at


Mittwoch, 17. November 2021

18 Uhr MARTIN KERSCHBAUMER
philosophisch investieren

20 Uhr LEO ZEHENDER
Was macht die Identität eines Menschen aus?
Eine Spurensuche aus sozialphilosophischer Sicht

22 Uhr HELMUT HOFBAUER
Tun wir eigentlich etwas, wenn wir philosophieren?


Donnerstag, 18. November 2021

18 Uhr SONJA MEIẞL
Natalität – Neu anfangen mit Reflexionen von Hannah Arendt

20 Uhr REGULA STÄMPFLI
Hannah Arendt revisited: Elemente & Ursprünge digitaler Punktesysteme.

22 Uhr ANDREAS BAIER


Freitag, 19. November 2021

18 Uhr ANNA GIUS - REINHARD KRENN
Befreiung durch Denken

20 Uhr LEO HEMETSBERGER
Achtung Zukunft!
Musik: Johannes Fritz - Kontrabass, Walter Hollinetz - Klarinette

22 Uhr PHILO-POETRY-SLAM
Achtung Zukunft - Lesen Sie die Packungsbeilage!
Der unglaubliche Philo-Poetry Slam der Nächte der Philosophie
Moderation: Jonas Scheiner
Anmeldung als Slammer*in: jonas@fomp.eu

CORONA-INFOS

Liebe*r Besucher*in,

Ihre Gesundheit steht für uns an oberster Stelle, daher werden unsere Veranstaltungen unter Einhaltung aller derzeit geltenden COVID-19 Regelungen und Schutzmaßnahmen durchgeführt.

Ihre Mithilfe und Ihr Engagement stellen für eine reibungslose Durchführung unserer Veranstaltungen einen wesentlichen Faktor dar und unterstützen die Umsetzung unserer Maßnahmen maßgeblich.

GENERELL GILT ab 1. Juli 2021:

  1. EINTRITTSTESTS: Bitte weisen Sie beim Einlass ein aktuelles negatives Covid-19-Testergebnis oder Ihren Impfpass vor.
    Nähere Infos dazu: https://www.igkultur.at/artikel/faq-corona-virus-veranstaltungsverbot#Zutrittsberechtigung

  2. MASKENPFLICHT: bis zur 3G Kontrolle besteht Maskenpflicht, keine FFP2-Maskenpflicht

  3. HYGIENE: Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände. Desinfektionsmittelspender finden Sie am Eingang und in den Sanitäranlagen.

  4. CONTACT-TRACING: Folgende Infos dürfen vom Betreiber erhoben werden: Name, Identitätsfeststellung, Geburtdatum, Gültigkeit und Dauer des Nachweises, Barcode/QR Code

    Unsere Mitarbeiter*innen sind regelmäßig getestet oder geimpft und werden Ihren Besuch so sicher und angenehm wie möglich gestalten.

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch und bitten um Ihr Verständnis !
    Ihr DORF-Team

Hinweis:
Infos über laufende Kurse, Workshops und Seminare

im DORF - Zentrum zur Förderung der Lebensqualität
unter www.dasdorf.at/kurse.html

DAS DORF
1030 WIEN - OBERE VIADUKTGASSE 2/1
Ecke Obere Weißgerberstraße 21
Straßenbahn 1 oder O bis Radetzkyplatz,
3 Min. zu Fuß entlang der Schnellbahn Ri Donaukanal
Nähere Infos über sonstige Aktivitäten:
e-mail
oder telefonisch 01-208 26 50