Freitag, 2. Oktober 2020 / 20:00 Uhr

III-II-I CINEMA!
BEST OF 150 - Eine Filmreise durch Italien

Subjektive Streiflichter auf das italienische Filmschaffen
Die goldenen klischeebehafteten Zeiten der großen italienischen Filme sind längst vorbei. CineCitta, die Filmstadt in Rom ist nur noch Erinnerung. Die heutigen Filmemacher schauen genau hin. Unter der glatten Oberfläche von Dolce Vita und Urlaubsromantik lauern groteske Untiefen, gesellschaftliche Verwerfungen, die Kluft zwischen Arm und Reich. Drei Regisseure versuchen einen Blick auf das wahre Leben.

Wir besprechen Ausschnitte aus den Filmen:

  • Nanni Moretti: DER ITALIENER (I 2006, 108')

  • Paolo Sorrentino: IL DIVO (I 2009, 113')

  • Paolo Virzì: DIE SÜSSE GIER (I 2014, 110')

    Danach schauen wir einen Film in voller Länge.
    - Welchen? -
    Jeder einzelne Zuschauer, jede einzelne Zuschauerin wählt mit: III-II-I CINEMA!

    Konzept & Moderation: Hannes Rauchberger

UKB € 6,- / mit MC € 3,-
Reservierung erforderlich: office@dasdorf.at oder Tel. 01-208 26 50

Samstag, 3. Oktober 2020 / 20:00 Uhr

BRASSENS auf Wienerisch
Reihe 'Wien im DORF'

Das Konzert hätte am 15. Mai stattfinden sollen und wird nun in gleicher Besetzung nachgeholt.

Wir hören Chansons des legendären Poeten & Chansoniers Georges Brassens (1921 – 1981) von Claudius Kölz ins Wienerische übertragen und im Gipsy-Jazz gespielt.

CLAUDIUS KÖLZ Gesang
CLAUDIUS JELINEK Gitarre
VLADO BLUM Gitarre, Akkordeon
KARL SAYER Kontrabass

George Brassens hat mit seinen literarisch hochwertigen Chansons voll Witz und Ironie, von denen viele längst Evergreens geworden sind, ganze Generationen von Songwritern beeinflusst.
Seine Chansons wurden in vielen Sprachen gesungen, aber bisher noch nie auf Wienerisch.
Da Brassens häufig den Argot (franz. Slang) verwendete, können Sie jetzt in diesem Konzert die längst überfällige Übertragung seiner Chansons ins Wienerische erleben.

€ 18,- / € 15,- f. DORF-Member, Studierende, Erwerbslose
Reservierung erforderlich: office@dasdorf.at oder Tel. 01-208 26 50

Dienstag, 6. Oktober 2020 / 19:00 Uhr

DER RAD-DIALOG

Das offene Gespräch am Ende der Diskussion.
14-tägig / 19:00 - 21:00 Uhr
Mehr Information unter Die. 8. Sept. 2020

Freitag, 16. Oktober 2020 / 20:00 Uhr

FRAUEN
von und mit Mary Broadcast

Mary Broadcast bringt ihre Show FRAUEN vormals "Frauen im Klick" auch 2020 auf die Bühne. Besonders intime und durchaus interessante Abende sind garantiert, werden doch erneut ausschließlich MusikerInnen als GästInnen begrüßt. Das Leben als MusikerIn wird offen, ausgiebig und ehrlich besprochen und besungen. Auch die Themen Wohlstand, Glück und Feminismus werden gestreift.
Gemeinsam werden Lieblingstücke interpretiert und abwechselnd Songs aus den aktuellen Programmen präsentiert.

Die Gästinnen:
Die Künstlerin, Musikerin und Autorin MASCHA wird als erste aus ihrem Leben als Musikerin erzählen. Zuletzt veröffentlichte sie das Buch „How to live with your exhausting weird creative self“. Ein Thema, das sich durch ihr künstlerisches Schaffen zieht – ihr Output scheint unerschöpflich und lässt sich auf kein Genre einschränken. Sie produziert ihre Musik und ihre Videos selbst. Aufgefallen ist sie zuletzt immer wieder durch Kooperationen wie mit MARASKINO oder durch die Teilnahme beim GONZERVATORY 2019, eine ausgewählte Masterclass von Chilly Gonzales.
https://www.facebook.com/mascha.peleshko

ANNE ECK ist Singer Songwriter und CEO des #allfemale Labels SILVERTREE RECORDS. Ihre Songs bewegen sich irgendwo zwischen Pop und Alternative. Möchte man ANNE ECK einordnen gelingt das nur marginal und das betrifft sowohl sie als Künstlerin, als auch Ihre Songs. Englisch und Deutsch. Derzeit arbeitet Anne am 2. Studioalbum TH12, das im Herbst 2021 veröffentlicht wird. Ihre aktuelle Single HELLO MY HEART ist die 1.Auskopplung daraus und eine mitreißende Empowerment Hymne, eine Würdigung ans eigene Herz & Selbst und handelt vom Mut sich zu zeigen wie man ist. https://www.facebook.com/anneeckmusic/

Freie Spende
Reservierung erforderlich unter: office@dasdorf.at

Dienstag, 20. Oktober 2020 / 19:00 Uhr

DER RAD-DIALOG

Das offene Gespräch am Ende der Diskussion.
14-tägig / 19:00 - 21:00 Uhr
Mehr Information unter Die. 8. Sept. 2020

Freitag, 23. Oktober 2020 / 20:00 Uhr

HEAT

Heat ist die Ruhe nach unbedingtem Drang. Die biedermeier’sche Klamotte über dem gebatikten Tuch von früher. Heat ist mit sich selbst recht zufrieden, hat aber keinerlei Bedürfnis das irgendwem zu verraten.
Einen fixen Platz auf der Zeitachse der Popkultur gibt es auch nicht.
Heat ist Retrofuture. Als ob es so etwas wie psychedelische Kammermusik gäbe.

Besetzung:
MAX RITTER - Gitarre & Gesang
RAINHARD SÜSS - Bass & Gesang
ADRIAN WALTER - Drums, Percussion & Gesang

€ 10,- / € 8,- f. DORF-Member, Studierende, Erwerbslose
Reservierung erforderlich: office@dasdorf.at oder Tel. 01-208 26 50

Sonntag, 25. Oktober 2020 / ab 12:00 Uhr

KAFÉ NORDKAP BRUNCH

Wir servieren kleine kalte und warme Speisen, frisch gekocht und zubereitet von THERES.
Weiters gibt es Internationales, Vegetarisches, Süßes und KAFÉ vom Feinsten!

KÜCHE von 12:00 bis 16.00

Plaudern, Austausch und coole Sounds inkludiert ... bis 17:00
Come to the NORDKAP and taste the Brunch!

Freitag, 30. Oktober 2020 / 20:00 Uhr

SCHALE AUS SCHLAF UND AMBER
"einer kennt alles beim namen – wo der ist, ist alles still"

Musikalische Performance mit Texten aus dem Nachlass von CHRISTIAN LOIDL http://www.christian-loidl.com

GINA MATTIELLO Stimme
MARWAN ABADO Stimme, Oud
Loidls Gedichte treten mit den Klängen der Musiker*innen in einen spielerischen Dialog, werden von Wort zu Melodie. In den Räumen des Dazwischen entstehen Stille und Leichtigkeit, Ernst und Verschmitztheit wie auch eine Messerspitze an Wildheit.

Empfohlene Spende: € 15,- bzw. Selbsteinschätzung
Reservierung erforderlich: office@dasdorf.at oder Tel. 01-208 26 50

Eine Kooperation mit dem Verein "farnblüte"
Gefördert vom BMKÖS, der Stadt Wien und dem Bezirk Landstraße

Samstag, 7. November 2020 / 20:00 Uhr

AFRO ARABIQ WALZER ARCHESTRA
„Love in Outer Space“
Reihe Virtuose MusikerInnen

DEBÜTKONZERT des AFRO ARABIQ WALZER ARCHESTRA !
Basma Jabr (Syria): voc
Andreas Schreiber (Austria): violin
Florian Sighartner (Austria): violin
Harald Huber (Austria): keys, comp & arr
Beate Wiesinger (Austria): bass
Ingrid Oberkanins (Austria): percussion
Ibou Ba (Senegal): percussion
Habib Samandi (Tunesia): percussion

Sun Ra schaut auf seiner intergalaktischen Reise in Wien vorbei.
Im Outer Space haben der Wiener Walzer und Rhythmen aus Dakar, Tunis und Damaskus ein neues Lebewesen gezeugt, das sich in DAS DORF erstmals präsentiert.

Das Konzert wurde vom 9. Mai 2020 auf 7. November 2020 verschoben.

€ 22,- / € 14,- f. DORF-Member, StudentInnen, Erwerbslose
Reservierung erforderlich: office@dasdorf.at oder Tel. 01-208 26 50

Mittwoch, 18. November 2020 / 18:00 Uhr

NÄCHTE DER PHILOSOPHIE

Die Nacht der Philosophie wird aufgrund der Covid 19-Vorgaben in 3 Nächten von 17. - 19. November stattfinden. In ganz Wien gibt es wieder Vorträge, Lesungen und Panels zu philosophischen Themen. www.gap.or.at

Im DORF sind in der "2. Nacht der Philosophie" Vorträge von 3 Philosophen zu folgenden Themen zu hören:

18:00 Leo Zehender
WAS IST DIE IDENTITÄT EINES MENSCHEN?

19:30 Martin Kerschbaumer
KANN ICH HANDELN? WIE VERNÜNFTIG?

21:00 Helmut Hofbauer
ARGUMENTE GEGEN VERNÜNFTIGES HANDELN

FREIER EINTRITT
Anmeldung erforderlich: office@dasdorf.at oder Tel. 01-208 26 50

Donnerstag, 19. November 2020 / ab 19:00 Uhr

NÄCHTE DER PHILOSOPHIE

Die Veranstaltung vom 19. Mai 2020 wurde auf 19. November 2020 verschoben.
Aufgrund der Covid-19-Vorgaben wurde die "Nacht der Philosophie" auf 3 Nächte ausgedehnt. In ganz Wien gibt es wieder Vorträge, Lesungen und Panels zu philosophischen Themen. www.gap.or.at

Im DORF ist Dr. Leo Hemetsberger und die Poetry Slam Szene rund um Jonas Scheiner mit philosophischen Texten zum Thema "Vernünftig ist wie tot, nur vorher" zu Gast.

19:00 VERNÜNFTIG IST WIE TOT, NUR VORHER
Leo Hemetsberger - Philosophie, Hangdrum / Gubal
Johannes Fritz - Kontrabass
Walter Hollinetz - Klarinette

21:00 VERNÜNFTIG IST WIE TOT, NUR VORHER
Philo-Poetry SLAM mit Jonas Scheiner
Die Nacht der Philosophie lädt bereits zum 6. Philo-Poetry Slam in DAS DORF ein.
Poetry Slam ist eine Verbindung zwischen Literatur und Performance. Selbst verfasste Texte, sechs Minuten Zeit, das Publikum ist die Jury. Zum Thema der Nacht philosopoesieren für euch Poetinnen und Poeten aus überall. Es gibt eine offene Liste, wenn ihr euch für diese melden möchtet, schickt ein Mail an jonas@fomp.eu

FREIER EINTRITT
Anmeldung erforderlich: office@dasdorf.at oder Tel. 01-208 26 50

Hinweis:
Infos über laufende Kurse, Workshops und Seminare

im DORF - Zentrum zur Förderung der Lebensqualität
unter www.dasdorf.at/kurse.html

DAS DORF
1030 WIEN - OBERE VIADUKTGASSE 2/1
Ecke Obere Weißgerberstraße 21
Straßenbahn 1 oder O bis Radetzkyplatz,
3 Min. zu Fuß entlang der Schnellbahn Ri Donaukanal
Nähere Infos über sonstige Aktivitäten:
e-mail
oder telefonisch 01-208 26 50