Freitag, 4. Dezember 2020 / 20:00 Uhr

V e r s c h o b e n auf 2021 !
III-II-I CINEMA!
Lone Scherfig, dänische Regisseurin

Lone Scherfig, geboren 1959, studierte in Kopenhagen Filmregie und arbeitet seither als (Drehbuch)autorin und Regisseurin für Radio, Bühne, TV und Kino. Nach interessanten Kurz-, Dokumentar- und Spielfilmprojekten inszenierte sie 2000 mit „Italienisch für Anfänger“ als erste Frau einen Film nach „Dogma“-Kriterien (Naturlicht, Handkamera, natürliche Szenerie, etc.) und landete dabei gleich einen dänischen Kassenrekord in dieser Kategorie.

Ihre Filme, vorzugsweise Tragik- und romantische Komödien, kreisen um Nöte und Absurditäten des Lebens einfacher Menschen, die sie warmherzig, mit Humor und viel Liebe zeichnet. Eine Kinofilm-Plattform schreibt ihr auch „Mutterwitz“ zu, ein interessanter Ausdruck.

Wir sehen Ausschnitte aus:

ITALIENISCH FÜR ANFÄNGER (DK 2000)
WILBUR WANTS TO KILL HIMSELF (DK/GB/S/F 2002)
ZWEI AN EINEM TAG (US/GB 2011)

Konzept & Moderation: Andreas Scherlofsky

UKB € 6,- / mit MC € 3,-
Sitzplatzreservierung erforderlich!
Karten unter: office@dasdorf.at oder Tel. 01-208 26 50

Es werden 2x2 Eintrittskarten als Treuebonus zum 10-Jahres-Jubiläum unserer Filmreihe III-II-I CINEMA! verlost !

Freitag, 11. Dezember 2020 / 20:00 Uhr

V e r s c h o b e n auf Fr. 19. 2. 2021
WEIL WIR UNS ZUM FRESSEN GERN HABEN
Lesungen & Musik

BARBARA RIEGER & MARTIN PEICHL Texte
MARC BRUCKNER Sound

Ausgewählte Texte aus Martin Peichl‘s Buch „In einer komplizierten Beziehung mit Österreich“ und die Sounds von Marc Bruckner mit Gitarre, Klavier und Loops lassen vielschichtige und intime Text-Musik-Collagen entstehen.

Barbara Rieger liest aus ihrem zweiten Roman „Friss oder stirb“, ein Buch über Sex, Drugs, Rock’n’Roll und Bulimie. (Rasant und in einem unverkennbaren Rhythmus erzählt die Autorin vom Kampf gegen die Essstörung, von Selbsthass und Selbstfindung.)

Freie Spende / empfohlener Beitrag € 10,-
Reservierung erforderlich: office@dasdorf.at

Mittwoch, 16. Dezember 2020 / 20:00 Uhr

VERZAUBERN IST EIN PRÄZISES METIER

Musikalische Performance zum 19. Todestag von CHRISTIAN LOIDL

Ein Dutzend lebend(ig)er Künstler rezitiert Zaubersprüche des großen Dichters und seine/ihre eigenen – verwegen, zart, abgründig...

Musik: OTTO LECHNER, HELMUT NEUNDLINGER

Zauberer: OTTWALD JOHN, CHRISTIAN KATT, BENEDIKTA MANZANO, GINA MATTIELLO, WOLFGANG MUSIL, HELMUT NEUNDLINGER, ANDREA PAULI u.a.

Empfohlene Spende: € 15,- bzw. Selbsteinschätzung
Reservierung erforderlich: office@dasdorf.at oder Tel. 01-208 26 50

Eine Kooperation mit dem Verein "farnblüte"
Die mitwirkenden KünstlerInnen bedanken sich bei der Bezirkskulturförderung Landstraße, bei der Stadt Wien und beim Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport für die finanzielle Unterstützung.

Hinweis:
Infos über laufende Kurse, Workshops und Seminare

im DORF - Zentrum zur Förderung der Lebensqualität
unter www.dasdorf.at/kurse.html

DAS DORF
1030 WIEN - OBERE VIADUKTGASSE 2/1
Ecke Obere Weißgerberstraße 21
Straßenbahn 1 oder O bis Radetzkyplatz,
3 Min. zu Fuß entlang der Schnellbahn Ri Donaukanal
Nähere Infos über sonstige Aktivitäten:
e-mail
oder telefonisch 01-208 26 50