Samstag, 17. November 2018 / ab 20:00 Uhr

GLOBAL GROOVING special
Tamas legt auf!

"I never kissed a bear, I never kissed a coon
But I can shake a chicken in the middle of the room
Lets have a party
Hoo, lets have a party"

TAMAS UJLAKI hat seine DJ-Laufbahn als Student der Filmakademie in der damaligen Diskothek Flash – heute bekannt als Jazzland – begonnen und er macht sporadisch an verschiedenen Orten weiter. Für alle Tanzwütigen gibt es wieder ein "Grooving Special" in DAS DORF mit einer Auswahl of the very best of the sixties & even more !

UKB € 6,- / mit MC € 3,-

Sonntag, 25. November 2018 / ab 12:00 Uhr

KAFÉ NORDKAP BRUNCH

Spätes Frühstück à la carte bis ca. 17:00 mit liebevoll zubereiteten Schmankerln – schöner kann man einen Sonntag nicht verbringen.
Wir servieren kleine kalte und warme Speisen, frisch gekocht und zubereitet von SUSI. Weiters Internationales, Vegetarisches, Süßes und KAFÉ vom Feinsten!

Mit BÜCHERFLOHMARKT ! Plaudern, Austausch und coole Sounds inkludiert ...
Come to the NORDKAP and taste the Brunch!

Dienstag, 27. November 2018 / 19:00 Uhr

DER RAD-DIALOG

Das offene Gespräch am Ende der Diskussion.
14-tägig / 19:00 - 21:00 Uhr
Mehr Information unter Die. 4. September

Freitag, 30. November 2018 / 20:00 Uhr

WOLFGANG PUSCHNIG & KOEHNE QUARTETT
Songs with Strings

WOLFGANG PUSCHNIG sax

KOEHNE QUARTETT (A/AUS/CAN)
JOANNA LEWIS Violine
ANNE HARVEY-NAGL Violine
LENA FANKHAUSER Bratsche
MELISSA COLEMAN Violoncello

Die Experimentierfreudigkeit des Klagenfurter Altsaxophonisten, der weltweite Anerkennung genießt, scheint grenzenlos. Immer wieder überrascht er mit neuen Projekten. Auf seiner neuen CD, "Songs With Strings", tat er sich mit dem renommierten Koehne Quartett zusammen.

"Ich wollte einfach einmal eine meiner Nummern mit einem Streichquartett aufnehmen", so der Saxophonist. Dann aber war Puschnig vom Sound dieses einzigartigen Klangkörpers so begeistert, dass er sich zu Aufnahmesessions entschloss. Er gilt als großer Lyriker des Altsaxofons, als Musiker, der sein Instrument singen und seufzen lässt.

Das Wiener Koehne Quartett unter der Leitung von Violinistin Joanna Lewis, zählt zu den überragenden Interpreten zeitgenössischer Musik in Mitteleuropa. Das Quartett sucht vor allem die enge Zusammenarbeit mit den Komponisten, deren Musik es spielt, um eine möglichst hohe authentische und lebendige Interpretation ihrer Werke zu erreichen.

€ 24,- / € 18,- f. DORF-Member, Studierende, Erwerbslose
Reservierung: das.dorf@gmx.at oder Tel. 01-208 26 50

Sonntag, 2. Dezember 2018 / ab 19:00 Uhr

CROSSOVER MILONGA

Die CROSSOVER MILONGA mit TJ-Line SOOZIE & MARTIN verwandelt Das Dorf in einen Tangosalon, mit einem Mix aus alten Tangos der goldenen Epoche, Tango Nuevo, Elektro- sowie Nontangos. Jeden 1. Sonntag im Monat.
www.soozies.at

Kuchen und Snacks, hausgemacht by Susi
Achtung: Auch Susi's wunderbare Weihnachtsbäckerei kann am Sonntag bestellt werden!

Milonga-Beitrag: € 6,-

Freitag, 7. Dezember 2018 / 20:00 Uhr

III-II-I CINEMA!
Paolo Virzi, italienischer Regisseur

Geistreiches, spannendes und leider auch unbekanntes Kino aus Italien. Menschen in realen Lebenssituationen werden auf die Probe gestellt und müssen neue Wege - Auswege - finden.

Dabei lässt Paolo Virzi seinen Charakteren ihre Geheimnisse. Nichts wird überanalysiert oder gar aufgelöst. Denn das Leben ist schnell und fordert heraus. Virzis Humor ist dabei souverän und voller Liebe zu seinen Figuren. In sanfter und zugleich übermütiger Manier begleitet er seine Figuren durch das dichte, reale, manchmal herbe italienische Leben, das sehr oft kein Dolce Vita ist.

Wir besprechen Ausschnitte aus den Filmen:
DAS GANZE LEBEN LIEGT VOR DIR (I 2000)
DIE SÜSSE GIER (I / F 2015)
DIE ÜBERGLÜCKLICHEN (I / F 2016)

Einer der Filme wird in voller Länge gezeigt. Welcher? das entscheiden die Zuseher ... III-II-I Cinema !

Konzept & Moderation: Hannes Rauchberger

UKB € 6,- / mit MC € 3,-

Samstag, 8. Dezember 2018 / 19:00 Uhr

LOUISE MICHEL
Die Anarchistin und die Menschenfresser.

TEXT und BILD

EVA GEBER, Kulturpublizistin, Autorin, Grafikerin präsentiert ihren neuen Roman (bahoe books, 2018) und berichtet über seine Entstehung.
Über die nach Neukaledonien verbannte Pariser Kommunardin und ihre heutige Bedeutung.

Louise Michel, die Ikone der Pariser Kommune 1871, war für die einen eine blutrünstige Wölfin, für die anderen die große Bürgerin, die rote Jungfrau, die gute Louise. Ihr Mut im Kampf, ihre Unerschrockenheit vor Gericht sind legendär. Verurteilt zur Deportation nach Neukaledonien, suchte Louise Michel Kontakt mit der indigenen Bevölkerung. Sie erlernte die Sprache der Kanak und vermittelte in zwei Schriften deren Mythen und Kultur.
Bis zu ihrem Tod blieb die Insel für sie Sehnsuchtsort. Obwohl Louise Michel keine Gelegenheit ausgelassen hat, im Kampf zu sterben, erreichte sie ein hohes Alter.

Freie Spende
Reservierung: das.dorf@gmx.at oder Tel. 01-208 26 50

Dienstag, 11. Dezember 2018 / 19:00 Uhr

DER RAD-DIALOG

Das offene Gespräch am Ende der Diskussion.
14-tägig / 19:00 - 21:00 Uhr
Mehr Information unter Die. 4. September

Samstag, 15. Dezember 2018 / 20:00 Uhr

RENATE REICH 4TETT
So Full of Life - Konzert & Ausstellung

Reihe Virtuose MusikerInnen

RENATE REICH - vocals
THOMAS PALME - guitar
MARTIN WÖSS - piano
STEFAN PISTA BARTUS - bass

"Songs, die auf wunderbare Art zu verführen vermögen."

Die Jazzsängerin erreicht nun mit ihrem neuen Album auch am internationalen Musikmarkt Beachtung. Renate Reich, Lebenslust pur, gepaart mit packender Bühnenpräsenz, einer gekonnt geführten Stimme und Instrumentalisten, die ihr Können stets songdienlich präsentieren.
Ob groovig-frech oder lyrisch, diese Power-Frau ist vielseitig und überrascht immer wieder - mit Scat- und ‚Trompeten‘soli, Vocal Percussion oder Geschichten aus ihrem bunten Leben.

Die Ausstellung ihrer Bilder rundet den Abend auch optisch ab: mit ihren "CRAZY HOUSES" kreiert sie einen ganz eigenen Stil, der sich sehen lassen kann.

€ 18,- / € 15,- f. DORF-Member, Studierende, Erwerbslose
Reservierung: das.dorf@gmx.at oder Tel. 01-208 26 50

Hinweis:
Infos über laufende Kurse, Workshops und Seminare

im DORF - Zentrum zur Förderung der Lebensqualität
unter www.dasdorf.at/kurse.html

DAS DORF
1030 WIEN - OBERE VIADUKTGASSE 2/1
Ecke Obere Weißgerberstraße 21
Straßenbahn 1 oder O bis Radetzkyplatz,
3 Min. zu Fuß entlang der Schnellbahn Ri Donaukanal
Nähere Infos über sonstige Aktivitäten:
e-mail
oder telefonisch 01-208 26 50