Freitag, 22. Juni 2012 / 20:00 Uhr

TRIO NEUN - Fortsetzung der Reihe Virtuose Musiker

Der Komponist und Instrumentenentwickler Hans Tschiritsch und die Akkordeonisten Otto Lechner und Franz Haselsteiner begeben sich auf die Suche nach neuen Klangwelten.
Wer die drei Musiker kennt, der weiß, dass hier tatsächlich auf unbekanntem Terrain gewandelt wird.
Schon alleine das eigenwillige Instrumentarium, fällt deutlich aus dem Rahmen herkömmlicher Musikproduktionen. Unter einer „singenden Säge" kann man sich noch etwas vorstellen, schwieriger fällt es, den Klang eines „Tschiritscheridoo", einer „Nähmaschinen- Obertondrehleier" oder eines „Öltonnen-Kontrabasses" zu beschreiben. Elemente des Wienerlieds treffen auf solche aus dem Jazz und Blues, hinzu gesellen sich wunderbare schräge Soundexperimente, welche die Stücke aus jeglichem stilistisch festgeschriebenen Kontext lösen. Was entsteht ist Musik, der eine ungemeine Vielschichtigkeit eigen ist und die alleine aus der Experimentierfreude der Beteiligten heraus entsteht.
Alle Liebhaber etwas anderer Klänge und Sound-Erlebnisse werden an diesem Abend mit Sicherheit auf ihre Kosten kommen!

€ 16,- / € 13,- für DORF-Member, Studierende, Erwerbslose
Reservierung: das.dorf@gmx.at od. Tel. 01-2082650

HASELSTEINER ~ TSCHIRITSCH ~ LECHNER

DAS DORF
1030 WIEN - OBERE VIADUKTGASSE 2/1
Ecke Obere Weißgerberstraße 21
Straßenbahn 1 oder O bis Radetzkyplatz,
3 Min. zu Fuß entlang der Schnellbahn Ri Donaukanal
Nähere Infos über sonstige Aktivitäten:
e-mail
oder telefonisch 01-208 26 50