Freitag, 16. Mai 2014 / 20:00 Uhr

LEILA UND MADSCHNUN
16., 17. und 18. Mai 2014

ANNE BENNENT - Stimme
OTTO LECHNER - Akkordeon, musikalische Leitung
Kadero Rai - Gesang
Raouf Kahouli - Darabuka
Peter Rosmanith - Percussion
u.a. Musiker aus dem Umfeld des Vienna Rai Orchester

Die orientalische Liebesgeschichte arabischen Ursprungs erzählt man sich in den Wüsten Arabiens seit über tausend Jahren. Sie ist ein Stoff der Weltliteratur und hat bis in unsere Zeit verschiedenste Künstler inspiriert (z.B. Eric Clapton zu seinem Welthit Layla).

Niedergeschrieben hat sie der Dichter NIZAMI Ende des 12. Jahrhunderts. Er wollte unterhalten und erzählte von Gärten, Königen und Schlachten, wo tatsächlich nur Wüste war. Vor allem aber geht es in der Erzählung um eine hohe Form der Liebe, wunderbar übersetzt von Rudolf Gelpke.

Das großartige Duo, die Schauspielerin Anne Bennent (Stimme) und der Musiker Otto Lechner (Akkordeon), erweckt zusammen mit weiteren Musikern diese Geschichte wieder zum Leben.
Und die Zuhörer erleben, wie mitreißend sich Poesie auf der Bühne darbieten lässt, wenn man sich ernsthaft Gedanken um Inhalt und Präsentation macht.

Für Otto Lechner lautet die zentrale Frage des Buches: „Wer bin ich, und wer kann mich davor zurückhalten?“
Ein zeitlos aktueller Stoff also.

Erstmals im deutschen Sprachraum wird die gesamte Geschichte ungekürzt in drei Teilen (drei Abende) erzählt, jedoch erfährt das Publikum an jedem einzelnen Abend eine Zusammenfassung der gesamten Erzählung.

Freitag, 16. Mai - Beginn: 20 Uhr
Samstag, 17. Mai - Beginn: 20 Uhr
Sonntag, 18. Mai - Beginn: 17 Uhr
Der letzte Abend mündet in ein orientalisches FEST

€ 18,-/ € 15,- für DORF-Member, Studierende, Erwerbslose
Ticket-Pass für 3 Abende: € 45,- / € 40,- (übertragbar)
Reservierung: das.dorf@gmx.at oder Tel. 01 - 208 26 50

DAS DORF
1030 WIEN - OBERE VIADUKTGASSE 2/1
Ecke Obere Weißgerberstraße 21
Straßenbahn 1 oder O bis Radetzkyplatz,
3 Min. zu Fuß entlang der Schnellbahn Ri Donaukanal
Nähere Infos über sonstige Aktivitäten:
e-mail
oder telefonisch 01-208 26 50