Freitag, 3. März 2017 / 20:00 Uhr

KEN LOACH britischer Regisseur

Wie kein anderer Regisseur verbindet Ken Loach persönliche Schicksale einfacher, benachteiligter Menschen mit einer globalen, historischen Perspektive, greift aktuelle Schlüsselprobleme auf, mitten aus dem Leben, ohne filmsprachliche Spielchen.

Wir sehen drei Beispiele, zu aktuellen Themen:
Just a Kiss (GB 2004)
It’s a Free World (GB/I/D/E 2007)
Brot und Rosen (GB/D/F/E/I 2000)

Bei jedem Cinema-Abend steht einE FilmschaffendeR im Mittelpunkt.
Wir erfahren Interessantes aus Biographie und Gesamtwerk und stellen drei Filme zur Wahl.
Einer der drei Filme wird in voller Länge gezeigt. - Welcher ?
Jede Zuschauerin, jeder Zuschauer wählt mit: III-II-I CINEMA !

Konzept und Moderation: Andreas Scherlofsky

UKB € 6,- / mit MC € 3,-
Reservierung: das.dorf@gmx.at od. Tel. 01-208 26 50

DAS DORF
1030 WIEN - OBERE VIADUKTGASSE 2/1
Ecke Obere Weißgerberstraße 21
Straßenbahn 1 oder O bis Radetzkyplatz,
3 Min. zu Fuß entlang der Schnellbahn Ri Donaukanal
Nähere Infos über sonstige Aktivitäten:
e-mail
oder telefonisch 01-208 26 50