Freitag, 4. Mai 2018 / 20:00 Uhr

III-II-I CINEMA!
Wong Kar-Wai, chinesischer Regisseur

Wong Kar-Wais Filme setzen wesentliche ästhetische Impulse, die sich immer stärker im Weltkino wiederspiegeln. Seine spezielle, erlesene Ästhetik bei Bild, Licht und Rhythmus übt auf zeitgenössische Filmemacher großen Einfluss aus.

Wong Kar-Wai lässt uns teilhaben an seiner Liebeserklärung an seine Stadt HongKong. Dieses HongKong ist das Konzentrat einer Wirtschaftskraft, das ist überbordender Futurismus und gleichzeitig strenge Tradition.
Die Figuren in seinen Filmen treiben im Rhythmus der Stadt, die durch Lärm und Stimmengewirr, durch abgekapselte Räume und dunkle Ecken ein Kontinuum schafft, das die Protagonisten durchdringt und nicht mehr loslässt.

Wir sehen Ausschnitte aus den Filmen:
AS TEARS GO BY (HK 1988)
CHUNGKING EXPRESS (HK 1994)
IN THE MOOD FOR LOVE (HK/F/THAI 2000)

Bei jedem Cinema-Abend steht ein/e Filmschaffende/r im Mittelpunkt.
Wir erfahren Interessantes aus Biographie und Gesamtwerk und stellen drei Filme zur Wahl.
Einer der Filme wird in ganzer Länge gezeigt. Welcher? Das bestimmen die Zuschauer per voting - III-II-I CINEMA!

Konzept und Moderation: Hannes Rauchberger

UKB € 6,- / mit MC € 3,-
Reservierung: das.dorf@gmx.at oder Tel. 01-208 26 50

DAS DORF
1030 WIEN - OBERE VIADUKTGASSE 2/1
Ecke Obere Weißgerberstraße 21
Straßenbahn 1 oder O bis Radetzkyplatz,
3 Min. zu Fuß entlang der Schnellbahn Ri Donaukanal
Nähere Infos über sonstige Aktivitäten:
e-mail
oder telefonisch 01-208 26 50