Freitag, 15. Oktober 2021 / 20:00 Uhr

III-II-I CINEMA!
NAOMI KAWASE, japanische Regisseurin

Die japanische Regisseurin Naomi Kawase erzählt keine gängigen Geschichten nach durchdesignten Hollywoodmustern. Sie schaut auf das Wirkliche und Reale, das sie in ihrer Heimatregion vorfindet.

Wie sie das in Bilder und in Szenen packt, ist schlicht großartig und großartig schlicht. Mit Sorgfalt schaut Kawase in die Tiefe der Dinge. Das Interesse gilt der Kontinuität innerhalb des Wandels. Oder wie es ein Filmkritiker formuliert: "Die Regisseurin Naomi Kawase sucht in bestechenden Bildern die Konstante im unaufhaltsamen Fluss des Lebens."
Kawases kontemplativer Stil erzählt meditativ und fokussiert das Wesentliche. Freuen wir uns darauf!

Wir besprechen Ausschnitte aus den Filmen:

  • KIRSCHBLÜTEN UND ROTE BOHNEN, Originaltitel An, あん, 2015
  • RADIANCE, Originaltitel Hikari, 光 , 2017
  • DIE BLÜTE DES EINKLANGS, Originaltitel Vision, 2019

Danach schauen wir einen Film in voller Länge.

- Welchen? -
Jeder einzelne Zuschauer, jede einzelne Zuschauerin wählt mit: III-II-I CINEMA!

Moderation: Hannes Rauchberger

UKB € 6,- / mit MC € 3,-

Karten unter: office@dasdorf.at oder Tel. 01-208 26 50

Es gelten die aktuellen Corona-Regeln
Infos unter: Corona-Infos

DAS DORF
1030 WIEN - OBERE VIADUKTGASSE 2/1
Ecke Obere Weißgerberstraße 21
Straßenbahn 1 oder O bis Radetzkyplatz,
3 Min. zu Fuß entlang der Schnellbahn Ri Donaukanal
Nähere Infos über sonstige Aktivitäten:
e-mail
oder telefonisch 01-208 26 50