Freitag, 14. Dezember 2012 / 20:00 Uhr

III-II-I CINEMA !
KRZYSTOF KIEśLOWSKI

Langsam, stets respektvoll und um Kernfragen des Lebens bemüht bahnte sich Kieślowski seinen Weg, in drei Phasen:
Von behutsamen Dokumentarfilmen des polnischen Alltags, über eine Reihe realistischer Spielfilme in der Zeit der politischen Wende, bis in die Höhen des europäischen cinéma d'auteur. ...
Sehr berührende, lebensnahe Geschichten zu Kernfragen des Lebens, überzeugend gespielt, wunderbare Aufnahmen und Farben. Kino des Gefühls, mit einem Schuss fast schwarzen Humors.

Wir sehen Ausschnitte aus drei Filmen, mit denen er sich einen Platz im Weltkino sicherte:
DREI FARBEN: WEISS
EIN KURZER FILM ÜBER DIE LIEBE
DIE ZWEI LEBEN DER VERONIKA

Moderation: Andreas Scherlofsky

Einer der drei Filme wird in voller Länge gezeigt. - Welcher ? -
Jede einzelne Zuschauerin, jeder Zuschauer wählt mit: III-II-I CINEMA !

UKB € 6,- / mit MC € 3,-

DAS DORF
1030 WIEN - OBERE VIADUKTGASSE 2/1
Ecke Obere Weißgerberstraße 21
Straßenbahn 1 oder O bis Radetzkyplatz,
3 Min. zu Fuß entlang der Schnellbahn Ri Donaukanal
Nähere Infos über sonstige Aktivitäten:
e-mail
oder telefonisch 01-208 26 50