Dienstag, 13. Feber 2018 / 19:00 Uhr

DER RAD-DIALOG
14-tägig / 8 Abende 19:00 – 21:00
Das offene Gespräch am Ende der Diskussion

Der RAD-DIALOG ist thematisch offen wie der generative Dialog nach BOHM. Doch jedes Thema wird hier auf das RAD – eine Neukonzeption des pythagoräischen Ansatzes durch A. KEYSERLING – rückbezogen, und die sich daraus ergebenden Antworten und Fragen in der Gesprächsrunde erörtert.

Heuer starten wir ein neues Experiment und beziehen das MEISTERSPIEL ein. Es handelt sich dabei um die gewöhnlichen Spielkarten, die Arnold Keyserling im Sinne der Tarot-Tradition als Folie für die Darstellung des Radwissens verwendet hat. Die Karten sind Träger von 52 Grundbegriffen bzw. Themen, die wir durch verschiedene Zufallsoperationen ins Gesprächsgeschehen einfließen lassen. Dadurch wird einerseits dem kreativen Zufall und Einfall mehr Raum gegeben, andererseits stärker auf die Erkenntnisgrundlagen des Rades fokussiert.

Herzlich eingeladen, sind alle, die teilnehmen möchten!
Weitere Termine: 27.2. / 13.3. / 27.3. / 10.4. / 24.4. / 8.5. / 22.5.
Mehr Infos: www.schuledesrades.org
David Bohm: "Der Dialog - Das offene Gespräch am Ende der Diskussion",
Klett-Cotta-Verlag

Beitrag: € 3,- incl. Buffet

DAS DORF
1030 WIEN - OBERE VIADUKTGASSE 2/1
Ecke Obere Weißgerberstraße 21
Straßenbahn 1 oder O bis Radetzkyplatz,
3 Min. zu Fuß entlang der Schnellbahn Ri Donaukanal
Nähere Infos über sonstige Aktivitäten:
e-mail
oder telefonisch 01-208 26 50