Freitag, 25. November 2022 / 19:00 Uhr

Mankoadze Canvas Care Company, unltd.
Buchpräsentation

Aus einem Malworkshop der Künstlerin Ursula Schaden entstand im Jahr 2006 ein BILDUNGSPROJEKT in GHANA, das einigen von Armut bedrohten Kindern aus dem Fischerdorf Mankoadze eine bessere Zukunft ermöglichen sollte. Eines dieser Kinder, EDMOND KOJO ESSEL schildert seine Kindheit und Jugend und erzählt mit einem Augenzwinkern von den Sorgen, Ängsten und Hürden auf dem Weg zu seinem Universitätsabschluss.
Ursula Schadens Blickwinkel wird mit Edmonds Geschichten und Interviews sowie Textbeiträgen weiterer Beteiligter zu einem bunten Stoff verwoben.

Dieses Buch handelt nicht so sehr von „Charity“, sondern vielmehr von Vertrauen und dauerhaften menschlichen Beziehungen. Es gewährt einen lebendigen Einblick in die Kultur Ghanas.

Lesung:
PHILIPP STIX
URSULA SCHADEN

Percussion:
FRITZ RAINER

Freier Eintritt

DAS DORF
1030 WIEN - OBERE VIADUKTGASSE 2/1
Ecke Obere Weißgerberstraße 21
Straßenbahn 1 oder O bis Radetzkyplatz,
3 Min. zu Fuß entlang der Schnellbahn Ri Donaukanal
Nähere Infos über sonstige Aktivitäten:
e-mail
oder telefonisch 01-208 26 50