Samstag, 24. September 2016 / ab 20:00 Uhr

GLOBAL GROOVING
die angesagte Disco im 3. Bezirk
DAS DORF tanzt!

Dance to the music.

Around the world in one night.

Crossing borders on the dance floor –

Shake, swing and rave it up!

 

by DJ-Line CLOUD & MAIMUNA

 

Special: Celluloid-Projektionen live von Georg EISNECKER

UKB € 5,- / mit MC € 2,-

Foto

Sonntag, 25. September 2016 / ab 11:00 Uhr

KAFÉ NORDKAP BRUNCH

Spätes Frühstück à la carte bis ca. 17:00

Wir servieren kleine kalte und warme Speisen, frisch gekocht und zubereitet von SUSI.

Weiters gibt‘s Internationales, Vegetarisches, Süßes vom Bauernmarkt und KAFÉ vom Feinsten!

Plaudern, Austausch und coole Sounds inkludiert ...

 

Come to the NORDKAP and taste the Brunch!

Foto

Dienstag, 4. Oktober 2016 / ab 19:00 Uhr

DER RAD-DIALOG
14-tägig / 8 Abende 19:00 – 21:00
Das offene Gespräch am Ende der Diskussion

Nähere Infos siehe Termin vom 20. September


Freitag, 7. Oktober 2016 / 20:00 Uhr

ISABELLE HUPPERT französische Schauspielerin (geb. 1953)

Auf den ersten Blick zerbrechlich, tatsächlich aber zäh und unbeirrbar auf jeweils hartem Weg; in der Darstellung eher unter- als übertreibend. Seit ihrem Filmdebut (mit 18) spielte sie Hauptrollen in über100 Film- und TV-Produktionen, oft bei Chabrol, Haneke, Godard, Jacquot, Tavernier und vielen vielen anderen.

 

Wir sehen Ausschnitte aus den Filmen:

DIE SPITZENKLÖPPLERIN (R: Claude Goretta, F/D/CH 1977)

DIE KLAVIERSPIELERIN (R: Michael Haneke, A/D/F/PL 2001)

HOME (R: Ursula Meier, F/B/CH 2008)

 

Bei jedem Cinema-Abend steht ein/e Filmschaffende/r im Mittelpunkt.

Wir erfahren Interessantes aus Biographie und Gesamtwerk und stellen drei Filme zur Wahl.

Einer der drei Filme wird in voller Länge gezeigt. - Welcher ?

Jede einzelne Zuschauerin, jeder einzelne Zuschauer wählt mit:

III-II-I CINEMA !

 

Konzept & Moderation: Andreas Scherlofsky

UKB € 6,- / mit MC € 3,-

Reservierung: das.dorf@gmx.at od. Tel. 01-208 26 50

Foto

Sonntag, 9. Oktober 2016 / ab 19:00 Uhr

VOLKSBROTTANGO

In bewährtem Volksbrottango-Stil bringt TJane SOOZIE einen Crossovermix aus alten Tangos der goldenen Epoche, Tango Nuevo, Elektro- sowie Nontangos zu Gehör.

Auch Freestyler und Tango Einsteiger sind herzlich eingeladen, das Tanzbein zu schwingen.

www.soozies.at/DJ-ing.html

Milonga-Beitrag: € 5,-

 

18–19 h Tango-Einführung f. Anfänger

€ 5,- / Pers Infos unter www.soozies.at

 

Für den kleinen Hunger gibt es Soozies hausgemachte Snacks sowie köstlichen Kuchen plus Getränke zu moderaten Preisen.

Foto

Freitag, 14. Oktober 2016 / 20:00 Uhr

SCHEINY´s All Star Yiddish Revue
Fortsetzung der Reihe Virtuose Musiker_innen

Der beseelte, freche Swing authentisch jüdischer Musik: „Scheiny’s All Star Yiddish Revue“ bietet dem Publikum ein unterhaltsames Repertoire aus traditionellen Jiddischen Liedern, einer Prise modernen Klezmer und jüdischem Swing aus den 40ern, 50ern und 60ern, eine für Österreich teils unbekannte musikalische Darbietung. Eine Achterbahnfahrt zwischen Wehmut und augenzwinkernder Ironie; zwischen Belz, dem Borsht Belt und darüber hinaus.

 

Die Sängerin und Kömodiantin DEBORAH „SCHEINY" GZESH, selbst dem pulsierenden Biotop jüdischer Theater-, Tanz- und Performancekunst zwischen Chicago und New York entstammend, wird dabei (kon)genial begleitet von

MARTINA CIZEK Saxophone

MARIA DÜCHLER Akkordeon

W.V. WIZLSPERGER Kontrabass

PAUL SKREPEK Schlagzeug

 

€ 16,- / € 12,- f. DORF-Member, Studierende, Erwerbslose

Reservierung: das.dorf@gmx.at oder Tel. 01-208 26 50

Foto: Norbert Martinetz

Foto

Dienstag, 18. Oktober 2016 / ab 19:00 Uhr

DER RAD-DIALOG
14-tägig / 8 Abende 19:00 – 21:00
Das offene Gespräch am Ende der Diskussion

Nähere Infos siehe Termin vom 20. September


Samstag, 22. Oktober 2016 / ab 20:00 Uhr

GLOBAL GROOVING
die angesagte Disco im 3. Bezirk
DAS DORF tanzt!

Dance to the music.

Around the world in one night.

Crossing borders on the dance floor –

Shake, swing and rave it up!

 

by DJ-Line CLOUD & MAIMUNA

 

Special: Celluloid-Projektionen live von Georg EISNECKER

UKB € 5,- / mit MC € 2,-

Foto
Foto

Samstag, 29. Oktober 2016 / 20:00 Uhr

WER TRÄGT DIE SPESEN ?

MARGOT HRUBY singt Bertolt Brecht

am Klavier begleitet von URSULA SCHWARZ

 

1956 verstorben, jährt sich Brecht`s Tod heuer zum 60. Mal.

Seine Texte legen einen Finger in eine Wunde, die auch heute noch brennt. Mit viel Empathie, Poesie und Musikalität hat er Zeit seines Lebens gegen Ungerechtigkeit angeschrieben. Die Musik von Weill, Eisler und Dessau setzen seine Gedanken musikalisch perfekt in Szene.

Bei der Auswahl der Lieder hat Margot Hruby versucht, seiner Bandbreite zwischen politischem Kampf, Liebe zu den Menschen und seiner einzigartigen Poesie gerecht zu werden. Es ist dies ein gnadenloser, der Liebe geweihter Abend.

 

Brecht - brandaktuell - gehört gehört !

€ 13,- / € 10,- f. DORF-Member, Studierende, Erwerbslose

Reservierung: das.dorf@gmx.at oder Tel. 01-208 26 50

Foto: Andrea Klem

Foto

Sonntag, 30. Oktober 2016 / ab 11:00 Uhr

KAFÉ NORDKAP BRUNCH

Spätes Frühstück à la carte bis ca. 17:00

Wir servieren kleine kalte und warme Speisen, frisch gekocht und zubereitet von THERES.

Weiters gibt‘s Internationales, Vegetarisches, Süßes vom Bauernmarkt und KAFÉ vom Feinsten!

Plaudern, Austausch und coole Sounds inkludiert ...

 

Come to the NORDKAP and taste the Brunch!

Foto

Freitag, 18. November 2016 / 20:00 Uhr

MUTUA / Puschnig - Sass - Diabate

Seit der spontanen Gründung des Trios hat sich durch Experimentieren, Proben und Live.Auftritte eine Musik entwickelt, die schwierig zu kategorisieren ist.

Obwohl die einzelnen Welten der drei Musiker sich klar hörbar ausbreiten, entsteht durch ihr Zusammenwirken ein eigener musikalischer Kosmos, in dem die Grenzen sich auflösen und einen neuen Raum fern jeglicher Stilfragen schaffen.

Dieser pulsierende Raum wird von herrlichen Melodienbögen, erdigen Tubagrooves und von variationsreichen Rhythmen des Balafons (basierend auf altem Sambla-Liedgut, Rhythmen und Tänzen aus Burkina Faso) durchströmt.

Pure Musikalität von drei Meistern ihres Fachs.

 

WOLFGANG PUSCHNIG (A) Saxophon, Querflöte

JON SASS (USA) Tuba

MAMADOU DIABATÉ (Burkina Faso) Balafon, Ngoni, Lunga

€ 22,- / € 17,- f. DORF-Member, Studierende, Erwerbslose

Reservierung: das.dorf@gmx.at oder Tel. 01-208 26 50

Foto

Freitag, 25. November 2016 / 20:00 Uhr

DER STADLBAUER
Literarische Performance

Die Performance des Duos HODKEVITCHFINDER ist ein Spaziergang entlang der Grenze – dem Schallwall zwischen Stadt und Land, dem Zaun zwischen Frau und Mann und der Durchlässigkeit zwischen Literatur und Musik.

 

Die Sprache von Leonie Hodkevitch zeichnet sich durch radikale Klarheit aus. Sie ist der Kaffeesatz, aus dem die Zuhörer Weisheiten, Doppeldeutiges und das Schicksal der Personen herauslesen können. Die Lieder von Azzi Finder interpretieren den Text mit eigenwilligen Anklängen an Jazz, Volksmusik und Zwöftonmusik.

Die Performance lockt in eine Welt, gebildet von ureigensten Sehnsüchten, Angst vor Verrat und Hoffnung auf Glück, den falschen und richtigen Entscheidungen, der Illusion vom freien Willen und eröffnet Raum für noch Unerhörtes. Am Ende gewinnt und verliert jeder etwas – der eine sein Leben, der andere seine Freiheit.

 

LEONIE HODKEVITCH Literatur

AZZI FINDER Geige

ERICH STEINKOGLER Klarinette

Reservierung: das.dorf@gmx.at oder Tel. 01-208 26 50


Freitag, 16. Dezember 2016 / 20:00 Uhr

RENATE REICH & GROOVE CIRCLE

Die bezaubernde Jazzsängerin und Songwriterin Renate Reich brachte im Oktober ihr neues Album „Home“ mit ausschließlich eigenen Songs heraus.

Das Album entstand in Zusammenarbeit mit ihrem Partner, dem Szene-Gitarristen und Produzenten Thomas Palme. Den beiden gelingt hier ein hervorragender Brückenschlag zwischen gutem Songwriting und Jazz.

An diesem Abend hören wir Renates unverwechselbare, samtige Stimme - in einer kleinen, feinen Besetzung mit Gitarre und Cajon. Neben den eigenen Songs gibt es auch jede Menge Grooviges und Frauenpower von Melissa Etheridge bis Pink - gewürzt mit einer Prise Jazz.

 

RENATE REICH vocals

THOMAS PALME guitar

FARID AL-SHAMI cajon

 

Anschließend zum Saisonausklang 2016 -

GLOBAL GROOVING SPECIAL mit Djane CLOUD !

€ 14,- / € 10,- f. DORF-Member, Studierende, Erwerbslose

Reservierung: das.dorf@gmx.at oder Tel. 01-208 26 50

Foto

Samstag, 25. Feber 2017 / 20:00 Uhr

"VAGABUNDEN ... mit HEIMWEH"
Music & Poetry on the Road

Wolfram Berger - Voice

Christian Bakanic - Akkordeon, Keyboard

Peter Rosmanith - Perkussion, Hang

 

Wenn sich Wolfram Berger mit seinen Musiker-Freunden Christian Bakanic und Peter Rosmanith auf den Weg macht, dann ist auf jedem Fall mit Unerwartetem, Ungewöhlichem und Komischem zu rechnen.

 

Der Schauspieler und Kabarettist Berger zelebriert die Kunst der Verführung, nämlich sich auf ein besonderes Abenteuer einzulassen: auf ein Abenteuer mit Musik, Literatur und Witz zwischen Melancholie und Heiterkeit, zwischen Nachdenklichem und Sorglosem, zwischen Ernst und Kalauer.

Seine Pointen kommen - manchmal auf leisen Sohlen und hinterfotzig daher, umso treffsicherer. Statt Sicherheitsgurten sind Offenheit, Felxibilität und Lust am gediegenen Nonsens angesagt.

www.bergerwolfram.at/

€ 22,- / € 17,- f. DORF-Member, Studierende, Erwerbslose

Reservierung: das.dorf@gmx.at oder Tel. 01-208 26 50

Foto

Hinweis:
Infos über laufende Kurse, Workshops und Seminare

im DORF - Zentrum zur Förderung der Lebensqualität
unter www.dasdorf.at/kurse.html

DAS DORF
1030 WIEN - OBERE VIADUKTGASSE 2/1
Ecke Obere Weißgerberstraße 21
Straßenbahn 1 oder O bis Radetzkyplatz,
3 Min. zu Fuß entlang der Schnellbahn Ri Donaukanal
Nähere Infos über sonstige Aktivitäten:
e-mail
oder telefonisch 01-208 26 50